Maria Neutz

Bin ich ein #Hundemensch?

Ganz persönlich:
Maria Neutz, Hundesportlerin
@piranhasport

Hallo! Mein Name ist Maria und mit meinem Mann Markus und unseren 4 Hunden Nike, Greif, Maya und Rocket wohnen wir im Raum Stuttgart. Seit über 13 Jahren betreibe ich Hundesport während Markus Diensthundeführer und maßgeblich verantwortlich für das Training in seiner Diensthundestaffel ist. Ob wir also Hundemenschen sind? Auf jeden Fall!

Ein Hundemensch ist die Art Hundehalter, die nicht nur einen Hund bei sich aufnimmt und sich um ihn kümmert, sondern vielmehr einen Großteil des Lebens nach dessen Bedürfnissen ausrichtet und versucht, so viel gemeinsame Zeit zu erleben wie nur möglich. 

Das geht bei der Alltagsplanung los (wie kriegt man Job und Haushalt effektiv gemanagt, damit möglichst viel Zeit für Hundetraining oder entspannte Spaziergänge bleibt?) und geht bei der Urlaubsplanung weiter (Nebensaison anstatt Hauptsaison; an welchen Urlaubsorten dürfen Hunde immer mit an den Strand?). 

Aber auch in den großen Entscheidungen wird der Hund berücksichtigt, etwa bei der Wahl des Jobs (zum Beispiel Gleitzeit, kurzer Arbeitsweg) der Wahl der Wohnung (natürlich die mit dem großen Garten!) oder der Wahl des Autos (die Hundebox muss reinpassen). 

Kurzum: man lebt „Hund“. Und obwohl uns Hundemenschen das auf den ersten Blick so stark einzuschränken scheint, empfinden wir es ganz gegenteilig, nämlich als die Freiheit das zu tun, was uns glücklich macht. Und mit unseren Hunden zusammenzuleben macht für uns das Leben einfach besonders lebenswert. 

Wie haben Hunde unser Leben verändert? 

Ich lebe seit meiner Geburt ununterbrochen mit Hunden zusammen.

Es ist eine wunderschöne Tradition, die unsere ganze Familie verbindet. Alle sind große Hundefans und haben oder hatten Hunde. Auf Familienfeiern sind wir oft mehr Hunde als Menschen. Das Tolle daran ist, es gehen uns niemals die Gesprächsthemen aus, egal ob ich mit meinen Eltern, meiner Schwester oder mit meinem Onkel spreche und alle Familiengeburtstage beinhalten gemeinsame Gassirunden. 



„Es ist eine
wunderschöne Tradition,
die unsere ganze
Familie verbindet.“



Daher kenne ich eigentlich nur das Leben mit dem Hund. Ein besonderes Glücksgefühl überkam mich aber, als ich im Alter von 19 Jahren meinen ersten ganz eigenen Hund aus dem Tierschutz holte. Ich war unglaublich stolz auf meinen Rüden Dino und muss sagen, dass ich tatsächlich nie etwas am Hundehalterdasein als lästige Pflicht empfunden habe.

„... Typisch Hundemensch“

Mir ist kürzlich aufgefallen, wie wir Hundemenschen Zeitabschnitte bestimmen. 

Seit wann wohnen wir auf unserem Hof, wurde ich gefragt. Nun, die jüngste Hündin Rocket war noch ein Welpe als wir eingezogen sind, jetzt ist sie noch keine 3 Jahre, also seit etwas mehr als zwei Jahren. 

Wie lange kenne ich meine gute Hundefreundin Marisa schon? Also meine Hündin Nike war damals noch nicht auf der Welt, also sind es mehr als 8 Jahre. Der Jack Russell von meinem Vater namens Piranha war schon kein Welpe mehr, also weniger als 12 Jahre. Bei unserem ersten Treffen war ihr Rüde Nitro noch ein Welpe – jetzt weiß ich es, es sind genau 10 Jahre!

Ich glaube diese Art von Zeitrechnung machen wir Hundemenschen fast alle unbewusst so und daran sieht man, wie sehr unsere Hunde im Mittelpunkt unseres Lebens stehen.


Vor 15 Jahren entdeckte ich Belcando als Hundefutter für meinen ersten Hund Dino. Ich habe seitdem nie wieder etwas anderes gefüttert. Inzwischen füttert die ganze Familie Belcando. 

Belcando Kroketten

„Rocket gibt immer gerne Vollgas
und Futter von Belcando
ist die optimale Grundlage dafür“



Je nach Bedarf ist für alle eine passende Sorte dabei. Meine Hündinnen fressen das Power, die Hunde meiner Eltern Active, meine Schwester füttert Mastercraft Fresh Duck, mein Mann Mastercraft Fresh Salmon. Noch nie - und das über all die Jahre - hatten wir qualitative Unterschiede in den einzelnen Futtersäcken gesehen oder einen gesunden Hund gehabt, welcher das Futter schlecht annahm oder nicht vertrug.  

Meinen ersten selbst gezüchteten Wurf belgischer Schäferhunde, aus dem meine Hündin Rocket stammt, habe ich von der ersten Zufütterung an mit Belcando Puppy Gravy großgezogen. Über Belcando Junior bis hin zu Belcando Active konnte Rocket toll aufwachsen - ganz ohne Lahmheiten oder sonstige Beschwerden, die sehr aktive junge Hunde großer Rassen manchmal haben. 

Heute steht Rocket voll im Training und bekommt mit Belcando Power alles an Energie und Nährstoffen was sie braucht, ohne dass ihre Verdauung zu sehr mit großen Futtermengen belastet wäre. Denn wie der Name schon sagt, Rocket gibt immer gerne Vollgas und Futter von Belcando ist die optimale Grundlage dafür.

Maria Neutz

Maria Neutz

Ich betreibe Hundesport nun schon seit über 16 Jahren. Begonnen habe ich mit dem Turnierhundesport, entdeckte aber schnell meine Leidenschaft für den IGP Sport und die Schönheit des Fährtenhundbereichs.

Zusammen mit meinem Mann trainieren wir auf eigener Trainingswiese im Stuttgarter Raum in den Bereichen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst.
Vor einigen Jahren beendete ich meine Karriere als Fechterin am Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim. Meine Erfahrung als Leistungssportlerin nutze ich nun auch im Training meiner Hunde - gerade was positive Emotionen, Athletik, Konzentration und Koordination anbelangt.
Fragen?

Fragen?

Unsere Hunde- und Ernährungsexperten stehen Ihnen gerne zur Verfügung! Sie erreichen sie telefonisch von Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, Freitags bis 15 Uhr.

02862/581-14 bei Fragen rund um unsere Produkte und für eine individuelle Ernährungsberatung.

02862/581-501 bei Fragen zu unserem Shop, Ihrer Bestellung oder dem Versand.

Lieber per E-Mail? Dann schicken Sie Ihre Nachricht einfach an info@belcando.de

100% Qualität.
100% Geschmack.
Mit Geld-zurück-Garantie!