68_Header_Rasseportrait_ChowChow_190710_MG.jpg

Ernährungstipps

Das richtige Futter für den Chow Chow

Der Chow Chow ist ein sehr ursprünglicher Hund, der ein hochwertiges Futter benötigt. Gesundheitliche Probleme können eine spezielle Ernährung notwendig machen.

Übersicht

Typisch Chow Chow

Auch wenn nicht jedem gleich sein Name einfällt, so ist der Chow Chow aufgrund seines extrem plüschigen Fells relativ leicht zu identifizieren. Nicht umsonst wird er auch Löwenhund oder Bärenhund genannt. Leider haben es manche Züchter damit etwas übertrieben und die reinsten Plüsch-Teddybären mit extremer Faltenbildung im Gesicht erzeugt. Glücklicherweise findet inzwischen wieder ein Umdenken statt, was sich auf die Gesundheit des schönen Chow Chows sicherlich positiv auswirken wird. Er ist auch ohne züchterische Extreme eine sehr imposante Erscheinung und kann auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurückblicken: Er war die bevorzugte Rasse am chinesischen Kaiserhof und auch das einfache Volk hielt ihn als Wach-, Schlitten-, Jagd- oder Hütehund. Das liegt ihm noch heute im Blut, doch üblicherweise übernimmt er keine dieser Aufgaben mehr, sondern ist einfach nur Familienhund. Dafür eignet er sich prinzipiell sehr gut, doch man sollte seine Eigenarten kennen: Zwar ist er ruhig, treu und zurückhaltend, auf der anderen Seite aber auch stur, eigenwillig und dementsprechend nicht ganz einfach zu erziehen. Es ist daher von Vorteil, wenn man bereits über Hundeerfahrung verfügt. Und natürlich sollte einem bewusst sein, dass sich ein derart üppiges Fell nicht von selbst pflegt, sondern einen gewissen Pflegeaufwand mit sich bringt.

Gesunde Ernährung für den Chow Chow

Ein kräftiger Hund wie der Chow Chow benötigt eine artgerechte Ernährung. Nur so lassen sich optimale Voraussetzungen für diese urtümliche Hunderasse schaffen. Beim Chow Chow ist es wichtig, auf mögliche Unverträglichkeiten zu achten, die zu allergischen Reaktionen wie Haut-Ekzemen führen können. Verantwortlich dafür kann ein zu hoher Proteinanteil im Futter sein, ebenso Getreide oder bestimmte Fleischsorten. Anzeichen sollten ernst genommen und mit einem Ernährungsberater durchgesprochen werden. Gegebenenfalls muss die Ernährung angepasst werden. Liegt es zum Beispiel am Getreide bzw. Gluten, kannst Du einfach auf ein getreidefreies Hundefutter umsteigen. BELCANDO bietet diesbezüglich eine große Auswahl. Sehr gut verträglich ist unter anderem BELCANDO Adult GF Poultry, welches statt Getreide hochwertiges Amaranth verwendet. Es zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit und wird seit jeher aufgrund seiner kraftspendenden Eigenschaften geschätzt. In Verbindung mit einem hohen Fleischanteil bietet dieses Futter sehr gute Voraussetzungen, um einen Chow Chow fit und gesund zu halten.

Futterauswahl für den Chow Chow

Ein hochwertiges Futter versorgt den Chow Chow mit allen wichtigen Nährstoffen. Anders verhält es sich mit einem minderwertigen Futter, welches zu einem Nährstoffmangel führen kann. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass der Chow Chow erkrankt. Grundsätzlich kannst Du einen Chow Chow sowohl mit Trockenfutter wie auch Nassfutter oder einer Kombination aus beidem optimal ernähren. Die Vorlieben eines Hundes können sehr unterschiedlich sein. Einfluss darauf hat vor allem der Züchter, bei welchem der Welpe aufgewachsen ist. Je nachdem, ob er die Welpen mit Trockenfutter oder Nassfutter ernährt hat, bevorzugt ein Hund später möglicherweise die eine oder andere Fütterungsform.

Egal, wie Du und Dein Hund Euch entscheidet, wichtig ist erst einmal, dass es sich um ein hochwertiges Futter handelt. Hundefutter kann jedoch noch mehr: BELCANDO bietet eine reichhaltige Auswahl, die es möglich macht, ganz speziell auf die jeweiligen Ansprüche eines Hundes einzugehen. Dies kann zum Beispiel den Aktivitätslevel des Tiers betreffen: Zwar zählt der Chow Chow nicht zu den Sportskanonen, aber wer mit ihm sehr viel draußen unterwegs ist, benötigt möglicherweise ein Futter, welches mehr Energie liefert: BELCANDO Adult Active ist speziell für Hunde mit gesteigerter Aktivität entwickelt worden. Neben gut verdaulichem Geflügel enthält es wertvolle Omega-3-Fettsäuren und gesundes Johannisbrotschrot, welches wichtige Vitalstoffe liefert. Der Protein- und Fettgehalt wurde dem Bedarf eines aktiven Hundes angepasst, sodass Ausdauer und Kondition gefördert werden.

Ernährung von Chow-Chow-Welpen

Der Chow Chow zählt zu den mittelgroßen Rassen, welche grundsätzlich weniger anfällig für Gelenkerkrankungen sind als große Hunde. Beim Chow Chow gibt es jedoch eine genetische Veranlagung, die immer wieder das Auftreten einer Ellbogen- oder Hüftgelenksdysplasie mit sich bringt. Zum einen sollte die Welpenauswahl daher sehr umsichtig erfolgen, zum anderen kommt es während der Wachstumsphase auf eine artgerechte Ernährung an. Hierbei solltest Du unbedingt auf ein hochwertiges Welpenfutter setzen und die Fütterungsempfehlungen beachten. Sowohl eine Unter- wie auch Überversorgung kann zu Problemen führen, die unter anderem auf den Bewegungsapparat des Chow Chows Auswirkungen haben können. Dass ein minderwertiges Futter schlecht für Welpen ist, leuchtet ein, doch es kommt auch auf die Menge an! Bekommt ein Welpe zu viel Futter, besteht die Gefahr, dass er zu schnell in die Höhe schießt. Die Folge davon ist ein unnatürliches Wachstum, welches beim erwachsenen Hund zu Gelenkproblemen führen kann. Die Portionen sollten daher im Zweifelsfall abgewogen und der Welpe bzw. Junghund bezüglich seines Gewichts beobachtet werden. Je nach Alter, Geschlecht und Aktivität kann es zu kleinen Abweichungen bezüglich der Futterration kommen, die individuell zu berücksichtigen sind.

So funktioniert die Futterumstellung

Wenn bei Dir gerade ein Chow Chow-Welpe eingezogen ist, hat Dir der Züchter sicherlich mitgeteilt, welches Futter er seinen Welpen verabreicht hat. Bei dieser Marke solltest Du für die ersten Tage der Eingewöhnung bleiben, denn auf den Welpen treffen nun viele neue Eindrücke ein. Hat er sich in seinem neuen Zuhause gut eingelebt, sollte es auch mit der Ernährung klappen. Leider ist dem nicht immer so. Das kann an der relativ anfälligen Verdauung von Welpen liegen; vielleicht ist der Grund dafür auch das bislang verwendete Futter. BELCANDO bietet speziell angepasstes Welpenfutter. Es ist besonders gut verträglich und sorgt für ein ausgeglichenes Wachstum. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an Trockenfutter und Nassfutter für den erwachsenen Hund.

Tipp: Wichtig bei einer Futterumstellung ist, dass diese nicht von einem auf den anderen Tag vollzogen wird. Steigere langsam das Mischungsverhältnis vom alten auf das neue Futter, sodass nach zirka fünf Tagen die Umstellung vollzogen ist. Der Vorteil bei Hundefutter von BELCANDO ist, dass es sich nicht nur durch eine besonders hohe Akzeptanz auszeichnet, sondern garantiert aus besten Zutaten besteht.

Empfohlene Futtermenge pro Tag

Die empfohlene Tagesration an Trockenfutter für Deinen Chow Chow hängt von seinem Alter und Körpergewicht ab. Die hier dargestellte Tabelle bezieht sich auf das Produkt BELCANDO® Adult Dinner und dient der ersten Orientierung. Die genaue Menge für Deinen Hund entnimmst Du der Fütterungsempfehlung des jeweiligen Produktes. Möchtest Du Deinen Chow Chow neben Trockenfutter auch mit Nassfutter versorgen, so musst Du die verfütterte Menge Nassfutter im Verhältnis von 4:1 (400 g Nassfutter entsprechen 100 g Trockenfutter) von der empfohlenen Tagesration entsprechend abziehen, damit die zugeführte Menge an Nährstoffen unverändert bleibt.

Gesundheit des Chow Chows

Bei einer so urtümlichen Rasse mit ihrer über 2000 Jahre alten Geschichte würde man hoffen, dass sie von Überzüchtungstendenzen verschont geblieben ist. Leider ist dem nicht so, denn sein löwenhaftes Aussehen verleitete immer wieder Züchter, entsprechende Merkmale besonders herausarbeiten zu wollen. Unter anderem betrifft dies sein (höheres) Gewicht: Je mehr Masse ein Hund aufweist, umso größer ist die Gefahr, dass es zu einem frühzeitigen Gelenkverschleiß kommt. Problematisch ist auch die zum Teil stark ausgeprägte Veränderung seines Gesichts. Sie kann zu Atemproblemen und Einstülpungen der Augenlider führen. Immer wieder wird auch von Haut- und Fellproblemen berichtet. Außerdem sollte bei der Anschaffung eines Chow Chows berücksichtigt werden, dass er hitzeempfindlich ist. Echte Sommerfanatiker werden mit dieser Rasse nicht glücklich, da sie bei höheren Temperaturen Schatten und kühle Räume bevorzugt.



Unser Qualitätsversprechen

Das garantieren wir:

  • +
    Hergestellt in Deutschland
  • +
    Garantiert aus besten Zutaten
  • +
    Beste Schmackhaftigkeit und Verträglichkeit
  • +
    Fleischerzeugnisse nur von lebensmitteltauglichen Tieren
  • +
    Mit extra frischem Muskelfleisch

Darauf verzichten wir gerne:

  • -
    Tierversuche
  • -
    Sojaeiweiß
  • -
    Künstliche Farb-, Geschmacks-, und Konservierungsstoffe
 

Weitere Themen, die Dich interessieren könnten:

Unsere Futterempfehlungen für den Chow Chow

Der Internet Explorer unterstützt viele Funktionen auf dieser Webseite nicht. Wir empfehlen einen anderen Browser zu benutzen.