header_Erfolgsstories_HSZ-NRW-161104_NC_01.jpg

BELCANDO macht Sieger

Leistungssportler auf vier Beinen

Agilityteams des Hundesportzentrums NRW setzen auf BELCANDO®

Die Ernährung ist für jeden Hund sehr wichtig, aber ganz besonders für Agility Hunde: Sie leisten Größtes und gehen oft an ihre körperlichen Grenzen. „Das funktioniert nur mit dem richtigen Futter", betont Tobias Wüst (1. Foto mitte), mit seiner Sheltiehündin Peanut frischgebackener Agility-Vizeweltmeister. Wüst (28) füttert aus Überzeugung BELCANDO® - genau wie Daniel Schröder (25, 1. Foto links) und Philipp Müller-Schnick (35, 1. Foto rechts), ebenfalls überaus erfolgreiche Agility-Sportler. Die drei betreiben gemeinsam seit August 2011 das Hundesport- und Ausbildungszentrum Nordrhein-Westfalen in Wülfrath, untergebracht in einer ehemaligen Tennishalle. BELCANDO® ist stolz darauf, die drei als Markenbotschafter gewonnen zu haben.

Zu Zeiten von „Bobbele" regierte hier der Filzball, heute erfüllt Hundegebell die ehemalige Tennishalle im Gewerbegebiet des bergischen Wülfrath. Kleine und große Hunde flitzen auf dem Kunstrasen-Parcours durch Tunnel, balancieren über Wippen, springen über Hürden - wahlweise geleitet durch kleine Gesten, raumgreifende Bewegungen oder hörbare Kommandos ihrer Besitzer. Die Trainer beobachten, geben Anregungen und korrigieren, wenn etwas nicht klappt: „Wenn du da schon stehen bleibst, geht auch dein Hund nicht weiter!
 

"Agility hat eine unglaubliche Entwicklung gemacht"

Als Müller-Schnick Anfang der 90er Jahre damit begann, mit seinem Cockerspaniel Flash in einem Hindernisparcours zu üben, war Agility gerade erst im Entstehen. Seitdem hat es sich gewaltig entwickelt: „Das Feld ist viel, viel dichter geworden, der Ausbildungsstand höher", sagt Philipp Müller-Schnick. Wo man ehemals als erfahrener Hundeführer auch mit einem nicht so erfahrenen oder nervöseren Hund ganz vorne platziert sein konnte, bestimmen heute die „Spezialrassen" Sheltie, Border Collie, Parson Russell Terrier und Australian Shepherd das Bild. Tobias Wüst erläutert: „Sehen Sie sich meinen Don an. Der ist - für einen Malinois - unglaublich gut. Aber andere Rassen sind viel wendiger, haben außerdem diesen „will to please" und weniger Eigensinn. Das ist ein großer Vorteil."

 
leistungssportler_1.jpg            leistungssportler_2.jpg            leistungssportler_3.jpg


"Das Training darf den Hund nicht überfordern"

Was bringt einen - außer der Rasse also - ganz nach oben im Agility-Sport? Die schiere Menge des Trainings ist es nicht. Daniel Schröder: „Wir haben keinen festen Trainingsplan. Durch die Stunden und Kurse, die wir hier geben, trainieren wir selbst oft zwischen Tür und Angel - und das meist auch nur einmal die Woche. Es bringt nichts, den Hund zu überfordern, es muss ihm weiterhin Spaß machen!" Wichtiger als Training im Parcours, stimmen die drei überein, ist behutsamer Bindungsaufbau vom Welpenalter an, guter Grundgehorsam, die Förderung von Spieltrieb und Achtsamkeit auf den Hundeführer - die „Alltagsbeschäftigung mit dem Hund eben. Und dazu die Erfahrung, die man in den ganzen Jahren gesammelt hat."
 

Pflege, Futter und Fitness als Erfolgsfaktoren

Weitere ganz wichtige Erfolgsfaktoren: Pflege, Futter und Fitness. „Agility ist Hochleistungssport für die Hunde, die müssen körperlich superfit sein." Damit „die Hunde richtig Dampf haben" bekommen Tobias Wüsts Hunde BELCANDO® Adult Active, wobei der kleinen Peanut tatsächlich schon fünf der ergiebigen Brocken als Tagesration reichen. Daniel Schröder füttert seinem Sheltie Nick Finest Croc, Philipp Müller Schnick das leicht verdauliche BELCANDO® Lamm & Reis, „da Finn eine sehr empfindliche Verdauung hat". Alle drei loben die gute Verdaulichkeit des Futters und die hochwertigen Zutaten wie Traubenkernmehl und Chiasaat mit „Extranutzen für die Tiere".

Zu kaufen gibt es das BELCANDO® Sortiment übrigens gleich nebenan, in Ladwigs Lädchen, untergebracht in einem Anbau des Hundesportzentrums. Hier haben Hundesportler die Möglichkeit, sich gleich nach dem Besuch der Kurse und Trainerstunden mit Futter und Trainingsaccessoires einzudecken.
 

Sie interessieren sich für Agility und Hundesport?

Weitere Themen, die Dich interessieren könnten:

Unsere Empfehlung für Deinen Hund:

Silke Pospiech Hundeexpertin

info@belcando.de

02862-581 14

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
von 8 bis 17 Uhr.
Freitags bis 15 Uhr.